Viele Geschichten ranken sich um den Backstage-Bereich!

Was gab es nicht alles schon... Kameras ohne Film, Digis ohne Chip,
Backs ohne Akkupack und den berühmten Deckel auf der Linse.

 

Es ist nicht wirklich einfach, die 
hochkomplexen Einstellungen 
aufeinander abzustimmen, 
so daß sie reibungslos 
funktionieren.

  

 

 

  
Manchmal hatten wir genug mit uns selbst zu tun...
 
 ...und manchmal haben wir
 in  den Pausen auch ganz
 schön geschwitzt.
 

Das Zusammenspiel von Bild-
konzeption, Kameraauswahl,
Objektivauswahl, Bildgestaltung,
Ausdruck, Bildaufbau, Requisite,
Licht, Reflektion, Hintergrund,
Brennweite, Farbtemperatur,
Farbprofilen für Kamera, Drucker und
Monitore, Zeiten, Blenden,
Ausschnitten usw. Ist hochkomplex, 
will man es richtig machen.

 

Nachdem dann die Models nicht mehr vom Platz fielen und
sich auch keine knallgrüne Schminke (im Dämmerlicht) ins 
Gesicht puderten, wurde es schnell besser.

 

...den Spass dabei haben wir nie vergessen, denn schließlich ist es ein Hobby!